BDSM
Audio-Erotik
SM & Fetisch
Erotik
Gay-Bereich
Lesben & Bigirls
Shemales & TS
Voyeur Erotik
Specials: Alte, Schwangere, Raucherinnen, etc.
Echte Frauen telefonieren mit Dir
Telefonlust rund um die Uhr
Downloadbereich
Hypnose im SM-Bereich
Menschenschach - BDSM-Roman
Kontaktmarkt für Erotik, BDSM & Fetisch
Domina-Portal Pandora
Echte Frauen treffen sich mit Dir
Mailerziehung
Getragene Wäsche
Erotische Geschichten
Hier kannst Du Coins kaufen
Bizarrshop Pandora
SM-Topliste Pandora
SM-Webportal Pandora
Mit uns verdienen
Surftips auf Chat Pandora
Impressum Chat Pandora
AGB's Chat Pandora
BDSM
 

BDSM, Fetisch, Dominas


Fetisch, Dominas, BDSM
Ihr Kontostand: 0 Coin(s)
AGB's


1.
Jeder Nutzer muss vor der Teilnahme an den kostenpflichtigen Angeboten einen Alternachweis erbringen, aus dem sich seine Volljährigkeit ergibt. Hierzu werden geeignete Daten abgefragt (z.B. Kreditkarteninformationen) oder der Nutzer wird aufgefordert Unterlagen per Post oder Fax zu senden. Die Teilnahme ist erst nach erfolgreich absolvierter Prüfung möglich.
Der Benutzer versichert des weiteren eidesstattlich, dass er jegliche Möglichkeit der Kenntnisnahme des Inhaltes nachfolgender Seiten durch Personen unter 18 Jahren unterbindet und für geeignete Sicherheitsmaßnahmen dahingehend sorgt, dass Personen unter 18 Jahren keinen Zugang zu seinem Kennwort, seinem Supervisorcode und damit zu diesen Seiten und den Chatbereich finden können. Der Benutzer sichert zu, dass er seine Hardware mit einer Filtersoftware ausgestattet hat, die durch eine vom Benutzer bereits durchgeführte Kennzeichnung und Filterung von Internet Inhalten Jugendschutz gewährleistet.

2.
Der Nutzer vergibt für sich selbst bei der Anmeldung zur Identifikation einen Benutzernamen/ Pseudo. Nach erfolgreicher Prüfung erhält der Benutzer eine User-ID. Sowohl Benutzernamen als auch User-ID sollten vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt werden (wie die PIN-Nummer der EC-Karte) und nicht gemeinsam notiert werden. Durch die Kombination von Benutzernamen und User-ID ist die kostenpflichtige Teilnahme möglich! Der Nutzer erklärt durch Angabe seiner User-ID und seines Pseudos, dass er gemäß den Bestimmungen seines Landes volljährig ist. Mit der endgültigen Bestätigung der Zahlung ist ein verbindlicher Kaufvertrag über Online-Dienstleistungen in unserem System geschlossen. Sollten Sie Ihre User-ID oder Ihr Pseudo verlegt haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Service.

3.
Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten, soweit sie für die Abwicklung der Nutzung der nachfolgenden Seiten erforderlich sind, für den Zeitraum dieser Abwicklung gespeichert werden.
Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre IP-Adresse speichern. Bei Verwendung von fremden Daten wird Strafanzeige erstattet. Wir geben die gespeicherte IP-Adresse dann auf Anfrage an die ermittelnden Behörden weiter, die mit dieser Information Ihre Identität ermitteln können. Die Daten werden selbstverständlich nicht an andere weitergegeben, es sei den, dass sie bei nichterfolgter Abrechnung nach Kreditkartenzahlung für die Verarbeitung zum Inkasso weitergegeben werden müssen.

4.
Der Nutzer kann dann mit einem Angebot seiner Wahl Kontakt aufnehmen. Inhalt, Art und Dauer der anschließenden Übertragung obliegt allein dem Anbieter. Der Systembetreiber übernimmt keine Gewährleistung für einen bestimmten Zweck oder dafür, dass die dargebotenen Leistungsmerkmale individuellen Ansprüchen des Nutzers genügen.

5.
Es wird streng auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften geachtet. Es ist daher strengstens untersagt, illegale Pornographie über das System anzubieten oder nachzufragen. Dies bedeutet, dass keinerlei sexuelle Handlungen mit Kindern oder Tieren erlaubt sind. Dies gilt auch für gewaltverherrlichende Darstellungen. Die Verbindung wird sofort abgebrochen, wenn Anhaltspunkte für Verstöße gegen gesetzliche Bestimmungen vorliegen, außerdem wird Strafanzeige gegen alle Beteiligten erstattet und diese von der weiteren Nutzung ausgeschlossen. Unabhängig von einer strafrechtlichen Verfolgung behält sich der Betreiber die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen aus Verstößen gegen das Verbot der illegalen Pornographie und gewaltverherrlichende Darstellungen ausdrücklich vor. Die Geltendmachung weitergehender Ansprüche bleibt ausdrücklich vorbehalten. Der Systembetreiber behält sich das Recht vor, Stichproben über die Anwendung des Systems gemäß der allgemeinen Nutzungsbedingungen und der Einhaltung von allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen zu erheben.

6.
Die Kosten der Übertragung sind in sogenannten Coins angegeben und es wird minutengenau abgerechnet. Die Bezahlung erfolgt über den Systembetreiber nach Wunsch des Nutzers über Kreditkarte, Einzugsermächtigung oder nach vorheriger Übersendung eines Geldbetrags. Der Wert eines Coins wird dem Nutzer beim Kauf angezeigt. Einmal gekaufte Coins werden nicht zurückerstattet. Sie bleiben auf dem Konto des Nutzers erhalten und können zu einem späteren Zeitpunkt verbraucht werden.
Alle von dieser Seite durchgeführten Transaktionen per Kreditkarte sind einmalige Zahlungen. Ihre Kreditkarte wird ausschließlich mit dem von Ihnen bestätigten Betrag belastet. Es erfolgen keine monatlichen oder immer wiederkehrenden Abbuchungen oder Belastungen.
Bei Nichtabrechnung durch das Kreditkarteninstitut entsteht, zusaätzlich dort und bei uns eine Bearbeitungsgebühr, da der Vorgang zugleich auch manuell bearbeitet werden muss, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von mindestens Euro 50,- pro Chargeback (Kreditkarte) dabei sind 45,- Euro reine Bankgebühren! Unsere Gesamtforderung übergeben wir unserem Inkassounternehmen, das den geschuldeten Betrag und ggf. auf dem Rechtswege das Geld einfordert.

7.
Der Nutzer verpflichtet sich innerhalb seiner Aktivitäten in dem ausgewählten System auf werbliche Maßnahmen jeder Art zu verzichten. Dies betrifft insbesondere die Umwerbung von Darstellern für eigene oder Angebote Dritter jedwelcher Art. Der Verstoß des Nutzers führt zu einer fristlosen Kündigung und zu einem sofortigen Ausschluss. Der Betreiber behält sich die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen aus Verstößen gegen das Verbot der unerlaubten Werbung ausdrücklich vor. Die Geltendmachung weitergehender Ansprüche bleibt ausdrücklich vorbehalten.

8.
Der Benutzer hat sich im Chatbereich so zu verhalten, dass er die Darstellerin, mit der er sich im Dialog befindet, nicht beleidigt, in ihrer Würde oder Persönlichkeit herabsetzt oder auf sonstige Weise beschimpft oder verunglimpft. Eine derartige Vorgehensweise des Benutzers wird mit dessen sofortigen Ausschluss aus dem Chatbereich geahndet.

9.
Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen haben keinen Einfluss auf die Abrechnung von in Anspruch genommenen Leistungen, auch wenn der Nutzer aufgrund von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen von der Teilnahme ausgeschlossen wird. Ebenso werden im Falle des Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen keine Coins zurückerstattet.

10.
Sollte eine dieser Bestimmungen nichtig sein, so wird diese durch eine dem Sinn nach ähnliche ersetzt. Andere Bestimmungen dieser AGBs bleiben davon unberührt und behalten ihre Gültigkeit.

11.
Der Benutzer erklärt durch Benutzung des Systems verbindlich, dass er von diesen Benutzungsbedingungen Kenntnis genommen hat. Der Benutzer hat die Möglichkeit, sich jederzeit über den von ihm genutzten Provider vorgenannte Benutzungsbedingungen ausdrucken zu lassen. Bei Benutzung des Systems stimmen Sie sämtlichen Bedingungen des vorstehenden Vertrages zu!
Es gilt deutsches Recht.

12.
Angebote bei denen ein dauerhafter Zugang erworben wurde, sind für die Dauer der Onlinestellung gültig. Bei Auflösung oder Umstruktierung des Gesamtangebots bestehen keine weiteren Ansprüche durch den Benutzer. Auch technische dauerhafte Verfügbarkeit wird nicht garantiert, da es zu Ausfällen kommen kann.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Shops

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Agentur Pandora und dem Besteller - auch für alle zukünftigen Geschäfte - gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Agentur Pandora nicht an, es sei denn, Agentur Pandora hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss und Rücktritt

Agentur Pandora verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist Agentur Pandora zum Rücktritt berechtigt. Falls der Lieferant von Agentur Pandora trotz vertraglicher Verpflichtung Agentur Pandora nicht mehr mit der bestellten Ware beliefert, ist Agentur Pandora zum Rücktritt berechtigt.

§ 3 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung von Agentur Pandora oder einem von dieser Beauftragten an den Versender übergeben worden ist, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht aunsahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

§ 4 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Kreditkarte oder Scheck zu zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Agentur Pandora berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Agentur Pandora ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Agentur Pandora berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 5 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Agentur Pandora anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Ihr Widerrufsrecht

Sie haben ein 2-wöchiges Widerrufsrecht.
a. Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Warenlieferung widerrufen. Die Frist beginnt erst mit Erhalt der Warenlieferung.
b. Ihr Widerruf muß keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Rücksendung der Ware an Agentur Delorme, Stresemannstr. 29, 71634 Ludwigsburg zu erklären. Für die Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes bzw. der Ware an uns.
c. Im Falle des Widerrufes sind Sie zur Rücksendung der erhaltenen Ware verpflichtet. Wir erstatten dann bereits auf die Warenlieferung getätigte Zahlungen.
d. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Bestellungen...

 ... von Waren, die nach Ihren besonderen Wünschen angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
 ... von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger entsiegelt worden sind.
Bitte senden Sie uns die Waren im neuwertigen Zustand unter Beifügung der Original- Rechnung zurück. Wäsche-Sets und Produkt -Sortimente sind komplett zurückzuschicken. Die Porto-Kosten für die Rücksendung von bestellten Waren übernehmen Sie, wenn ihr Wert einen Betrag von € 40,- unterschreitet.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt gelieferte Ware im Eigentum von Agentur Pandora.

§ 8 Mängelgewährleistung und Haftung

Liegt ein von Agentur Pandora zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, ist Agentur Pandora nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist Agentur Pandora zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die Agentur Pandora zu vertreten hat oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Agentur Pandora haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Insbesondere haftet Agentur Pandora nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Agentur Pandora ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§ 9 Datenschutz

Der Bestseller erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die für die Abwicklung des Kaufvertrages notwendigen Daten, für den Zeitraum dieser Abwicklung gespeichert werden. Wir versichern Ihnen, dass wir keine Daten an Dritte weitergeben werden.

§ 10 Gerichtsstand und salvatorische Klausel

Es gilt deutsches Recht.
Sollte eine dieser Bestimmungen nichtig sein, so wird diese durch eine dem Sinn nach ähnliche ersetzt. Andere Bestimmungen dieser AGB bleiben davon unberührt und behalten ihre Gültigkeit.